v kreamino: Dezember 2015

Instagram


Donnerstag, 31. Dezember 2015

Kleid Eden zur Masterverteidigung :-) RUMS #53/15

Bei besonderen Anlässen trage ich gerne etwas neues - was mich im Nachhinein an diesen Anlass erinnern kann. Das kann ein Schmuckstück sein, ein Kleidungsstück, ein paar Schuhe oder auch eine Tasche. Nach der Abgabe meiner Masterthesis im Oktober stand dann kurz vor Weihnachten meine Verteidigung derer vor der Tür. Und wie es kommen musste, brauchte ich etwas neues ;-) War ja klar, oder? ;-) Wie gut, dass ich gerade die neue La Maison Victor hier liegen hatte. Besonders interessant fand ich das Kleid "Eden". Der Rückenausschnitt hat es mir ganz besonders angetan. 

Einen Abend vor der Verteidigung nähte ich mit Hilfe meiner Instagram-Follower, die mich bei der Knopfauswahl unterstützt haben, die Knöpfe an. 


Vielen lieben Dank an dieser Stelle :-)


Dieses Bild kennen einige schon ;-) stolz nach der Verteidigung ;-) in eigens dafür genähtem Kleid.


Super happy habe ich dann ein paar Tage später noch einmal in das Kleid geworfen um es euch noch einmal komplett zu zeigen. 



Normalerweise findet ihr hier ja keine Schnittbesprechungen, aber bei diesem Schnitt kann ich es nicht lassen... 
Sämtliche Arbeitsschritte sind sehr gut erklärt und mit Bildern dargestellt, nur an einem Punkt habe ich echt an mir gezweifelt: Bei dem Annähen des Belegs an dem geteilten Rückenteil... Intuitiv war da nichts zu machen... Aber irgendwann platzte der Knoten (man sollte einfach mal stumpf der Anleitung folgen und nicht denken, ach, das bekomme ich schon hin) und es passte. Der Beleg ist an der hinteren Mitte kürzer als das Rückenteil, steppt man aber, wie in der Anleitung erklärt den Beleg Kante auf Kante an der Nahtzugabe aufeinander und faltet das ganze dann an der rückwärtigen Mitte passt es dann auch... Also solltet ihr das Kleid nähen: Anleitung stumpf befolgen - das passt! 


Der Beleg krabbelt leider etwas, trotz des Feststeppens auf der Nahtzugabe und sehr guten Bügelns. Da werde ich nochmal ran - das stört mich etwas. 


Die Schultern habe ich mir 1,5 cm verbreitert - was aber vermutlich nicht nötig gewesen wäre, weil durch den Rückausschnitt viel Spielraum lässt und somit konnte ich wieder etwas herausnehmen und die Schulterverbreiterung ist geschrumpft. 


Laut Maßtabelle habe ich eine Größe 38-40. Ich hab mich dann erstmal für die 40 entschieden - kleiner machen geht immer. Wenn ich mir jetzt so die Bilder ansehe, kann ich das Kleid im Bereich der Taille wirklich noch etwas enger nähen. Mal sehen, ob ich die Falten im Rückenbereich noch etwas reduziert bekomme. (Den BH müsst ihr heute mal ignorieren... der besser sitzende war leider nicht aufzufinden .... grml...) 
An Hüfte und Armen passt es für meinen Geschmack sehr gut. 
Meine Stoffwahl ist glaube ich nicht optimal - der Pusteblumenjersey von lillestoff fällt wunderschön, ist aber glaube ich nicht fest genug für den Schnitt, Momentan überlege ich es noch einmal zu füttern. Oder ich nähe mit ein Unterkleid. Mal sehen :-) 
Ob ich es nochmal nähe? Ja, ich denke schon - mit einm etwas festeres Jersey - vielleicht einem Romanitjersey und einem engen Rockteil. 

Auf jeden Fall ist es mein Masterkleid - das Masterkleid, dass ich sicherlich noch oft tragen werden, weil es mich an diesen besonderen Tag erinnern wird.  :-D

Ganz liebste Grüße
Dominique

Verlinkt bei: RUMS


Mittwoch, 30. Dezember 2015

Update: 30 bevor 30... meine persönliche Bucket List für das nächste Jahr

Direkt nach meinem 29. Geburtstag habe ich meine persönliche Bucket List für mein 30. Lebensjahr veröffentlicht. Jetzt zum anstehenden Jahreswechsel will ich euch gerne ein Update geben, wie es um meine 30 bevor 30 Liste steht...

Im Geburtshaus des Hans Christian Andersen in Odense

1. Triathlon  - ich übernehme den Part des Schwimmens (500m), Anmeldung ist im Mai, der Triathlon im Juli
2. Fertigstricken meines Cardigan von We Are Knitters
3. Fertigstricken meines QuicksilverSchals - in Arbeit
4. Vollenden des Mantel für meinem Lieblingsmann
5. Einen Mantel für mich nähen - Einen Softshellmantel habe ich bereits genäht, fehlt nur noch der aus Mantelstoff ;-)

Sonnenuntergang in Spodsbjerg

6. Steuererklärung 2013
7. Steuerklärung 2014, (und dann noch 2015),... ähm...
8. Meinen Sternenhäkeldecke (Jahresprojekt 2015) auch wirklich dieses Jahr beenden. Bisherige Updates hier - puh... das wird wohl nichts mehr, aber zeitnah werde ich es wohl schaffen
9. Fotobuch vom Brasilienurlaub erstellen (geht natürlich erst nach dem Urlaub im Nov/Dez), Urlaub ist schon gebucht :-) - erledigt,  dank des Packendes-Gutscheins
10. Fotokalender vom Segelurlaub im Sommer 2015 - erledigt und zu Weihnachten verschenkt - Die Bilder in diesem Post sind Teil des Kalenders.  Der Beschenkte hat sich riesig gefreut - Somit hat sich die Arbeit also gelohnt :-)

St. Nicolai Kirche auf Bornholm

11. eigenes Foto auf Leinwand drucken lassen
12. wieder regelmäßig Sport treiben ( 2-3x die Woche)
13. 1 Woche Schiurlaub - ist gebucht für die Woche nach Ostern
14. Star Wars Session aller 6 Teile noch vor dem Kinostart im Dezember - erledigt :-) und Teil 7 haben wir auch schon gesehen
15. Aussortieren, nicht nur im Kleiderschrank, sondern grundsätzlich peu à peu jede Schublade, jedes Fach in der Wohnung durchsortieren - ongoing process

Sonnenuntergang auf Bornholm

16. Mich von unnötigen Dingen trennen, ich denke da an Dinge, die ich besitze, aber nicht benutze, Salatschleuder (Tupperware), Warmhalteschüssel ... - ongoing process (die Warmhalteschüssel ist schon weg)
17. Mein Zweitfahrrad verkaufen, steht seit mind. einem Jahr ungenutzt im Keller. - war schon einmal fast verkauft - Käufer ist aber nicht erschienen - also nochmal
18. Ein paar Freundschaften wieder zum Leben erwecken.
19. Mindestens einen Nähtag mit den Nähfreundinnen organisieren
20. Wellnesswochenende mit Freundinnen

Auf dem Weg nach Nyborg

21. Venedig sehen oder Paris - auf jeden Fall einen Städtetrip machen
22. Ordnung in mein Datenchaos bringen
23. Mal wieder einen Daddeltag an der XBox einlegen
24. Kochabend mit Freunden, Raclette, Käsefondue, mal sehen, was mir einfällt
25. Mein Handlettering verfeinern - ongoing process


Malmös Turning Torso

26. Einen Fotokurs belegen
27. Eine Jeans nähen
28. Einen Roadtrip planen ... ein Reiseziel schwebt mir schon im Kopf...
29. XXX... wenn es soweit ist, verrate ich mehr...
30. XXX... ebenso hier... manchmal braucht es einfach Zeit...


Vollständig erledigt: 4
In Arbeit: 6 
Offen: 20

Ich bin gespannt, wie sich das nächste Jahr entwickelt ganz besonders hinsichtlich meiner 30 bevor 30 Liste ;-) Ich lasse euch weiter teilhaben!

Macht es euch fein und genießt den Rutsch ins neue Jahr!
Ganz liebe Grüße
Dominique