v kreamino: April 2015

Instagram


Samstag, 25. April 2015

#abcfee2015 - Mein Instagram ABC 2015

Fee ist mein Name hat im März zu ihrer Aktion #abcfee2015 eingeladen - ein Instagramm-Spielchen, bei dem sich ein jeder Teilnehmer munter durch das ABC fotografiert

 

Mutig hab ich dann mal mitgemacht, es war nicht immer leicht ein Begriff zu finden, aber ich hab durchgehalten ;-)
Hier also mein persönliches #abcfee2015:

 A wie Ariel
 B wie Brasilien
 C wie Candies
D wie Dominique - that's me

 E wie Elend des Einpackens
 F wie Faulenzen auf der Couch
 G wie Gepäck
H wie Hochhäuser in Rio

 I wie irre schöner Sonnenaufgang
 J wie Junkfood in Brasilien...
K wie Kabelmast...
L wie lazy sunday at the beach with coconutwater, swimming, readong... perfect sunday...

  M wie Melone zum Frühstück
 N wieNights in Rio start like this
 O wie da OBEN wohne ich...ganz oben...
P wie Palmen überall

 Q wie Quicksilverknitalong
 R wie Relaxing at the beach of Rio
 S wie Sightseeing in Rio
 T wie Turnschuhtag

U wie uralt ... ist dieses Bild...
V wie verliebt in diesen Sonnenaufgang
W wie Wolken über Rio
Z wie Zeit zum Schreiben der Hausarbeit...am Pool...

Es war toll die letzten 24 Tage mit offenen Augen auf der Suche nach dem Alphabet durch die Welt bzw. in meinem Fall Brasilien zu gehen und das entsprechende Motiv zu finden... Nur beim U musste ich ein wenig schummeln, der Tag war absolut nicht meiner und ich hab auf mein Archiv zurückgreifen müssen... alle anderen sind aber in den letzten 24 Tagen entstanden :-)

Vielen Dank an Fee für diese tolle Idee und all meine Herzchenverteiler bei Instagramm :-)

Liebste Grüße aus Brasilien
Dominique

Donnerstag, 9. April 2015

RUMS und Häkeldeckenupdate März / April

Da hab ich doch glatt das Linktool bei Bella von Herzensüß verpasst... Toll, was schon für Decken entstanden sind, bzw am Entstehen sind.
Auch ich bin noch dabei, auch wenn ich das Verlinken nicht geschafft habe, weil ich auf Flughäfen, in Fliegern etc. geweilt habe, wollte ich meinen Zwischenstand trotzdem mal festhalten (die Bilder sind noch kurz vor der Abreise entstanden:



Ich habe 3 Reihen mit 6 Hexagons fertig plus und paar einzelne bereits in weiß umrandete Sterne, mein Soll für März ist somit erfüllt. Ich plane pro Monat (Januar - November) mittlerweile eine Reihe (das ist nicht viel, aber so bekommt sie ein tolle Größe). Die halben Hexagons, die Umrandung, sowie das zusammenhäkeln der Reihen ist für Dezember geplant. Bis auf die grauen Fäden, die zu sehen sind, sind alle anderen Fäden vernäht. Ich verhäkel die Fäden immer in der nächsten Runde und schneide sie dann direkt ab, sobald das Hexagon fertig ist. Die grauen Fäden werden dann beim Zusammenhäkeln der Reihen mit verhäkelt, wenn ihr versteht was ich meine ;-)
 Den April muss ich im Mai nachholen, die Häkelsachen haben nicht mehr in den Koffer gepasst... Dafür aber Stricksachen für ein Quicksilver-Tuch aus Merino-Wolle... Hach, was für eine feine Wolle...


Und da die Decke nur für mich ist ähm wird, darf sie zu RUMS.Das ist doch legitim, oder?

Beste Grüße,
Dominique


Mittwoch, 1. April 2015

Liebster Blog-Award

Wow... ich wurde nominiert... von der lieben Kathrin mit ihrem Blog Mameli. Meinen allerherzlichen Dank an Dich! Ich bin tatsächlich immer noch bei jedem Kommentar, jedem Blogbesuch, jedem Klick etc. aufgeregt und erstaunt, dass mein Blog und mein Geschreibsel gelesen wird und meine Bilder betrachtet werden. Vielen lieben Dank an alle, die meinen Blog hin und wieder besuchen, lesen und interessant finden!

 

Kurz zu den Regeln des Liebster Blog-Awards (heißt das so??):
- bedanke dich bei der Person die dich nominiert hat  --> erledigt ;-)
- beantworte die 11 Fragen --> kommt gleich
- nominiere 11 andere Blogger mit weniger als 200 Follower --> steht weiter unten
- stelle 11 andere Fragen --> stehen ebenfalls unten
Zunächst die Antworten auf Kathrins Fragen:
1. Was machst Du außer Handarbeiten noch so in deiner Freizeit?
Neben Handarbeiten sämtlicher Art (Häkeln, Stricken, Nähen) finde ich großen Gefallen am Lesen, Fotografieren, Radfahren, Kaffee trinken, ins Kino gehen, um nur ein paar Sachen zu nennen.
2. Familie oder Einzelkämpfer?
Familienmensch :-)
Wobei die familiäre Familie um Freunde zu erweitern ist, denn die gehören für mich ebenfalls zur Familie, bei denen ist man wie man ist und wirft auch mal einen Blick in deren Kühlschrank ;-)
3. Hast Du Dein Hobby schon in die Wiege gelegt bekommen ( durch Mama, Oma, Papa ) ? 
In die Wiege? mmh.. Nähen gelernt habe ich bereits als kleines Mädchen (ich glaube ich war 4 oder 5) von der Mutti, es geht doch auch nicht, dass sie nähte und ich zugucken musste...  Ihre Tante wiederum ist Schneiderin, von der hat sie selbst das Nähen gelernt. Die Strickliesel war aber auch recht früh ein heißgeliebtes Objekt und ich habe den einen oder anderen Meter an Kordel fabriziert. Ob ich es heute noch kann? Es wäre einen Versuch wert... Ich begebe mich dann mal auf die Suche  - sie muss noch irgendwo in meinem Elternhaus sein.
4. Wie verbringst Du Deinen Urlaub ( Camping, Club, individuell... )?
Sehr unterschiedlich...
Cluburlaub habe ich einmal ausprobiert, dass ist aber nichts für mich - definitiv nicht...
Camping ist fein -  das macht Spaß...
Städtetrips sind auch toll, aber sind finde ich auch sehr anstrengend...
Aktivurlaube (Schifahren, Segeln, Surfen,...) - fallen die unter individuelle Urlaube? - diese sind auch mein Fall...
Geplant ist für die absehbarer Zukunft ein Trip nach Kuba, ein Roadtrip durch Irland/Schottland und noch viel mehr...
5. Was war der verrückteste Ort, wo Du gehandwerkt hast?
Auf einem Metalfestival :-) Ist das verrückt genug?
6. Wirst Du wegen Deinem Hobby belächelt oder bewundert?
teils teils... Man erntet doch meist erst skeptische Blicke, aber mitunter wird daraus schnell ein bewundernder Blick.
7. Hast Du schon übermäßigen Einkauf für Dein Hobby vor Deiner Familie versteckt? 
Nein, das musste ich noch nicht. Meine Familie ist zum größten Teil genauso handarbeitsverrückt :-)
8. Geschäft oder Onlinekäufer?
Beides :-) Nach meinem Umzug in eine kleinere Stadt hat der Onlinekauf jedoch zugenommen, da ich nicht mehr jeden Tag an meinem Lieblingsstoffladen vorbeikomme. Aber ich versuche einen 2 wöchentlichen Stop dort einzuplanen - die Inhaberin und ihre Mitarbeiterinnen fehlen mir sonst zu sehr, ebenso die Atmosphäre des Ladens ist immer so schön.
Alle weiteren Konsumartikel verteilen sich ebenfalls gleichermaßen , ich lege mich da ungern fest ;-)
9. Lieblingsfilm?
Star Wars (hättet ihr jetzt nicht gedacht oder?)
Tribute von Pane
Dirty Dancing (hach... große Tanzliebe)
10. Was wolltest Du DIY-technisch schon immer mal ausprobieren?
puh... verdammte schwierige Frage... ich würde ganz gerne mal Palettenmöbel für unsere noch nicht vorhandene Terrasse bauen, so richtig zum chillen... Die baue ich mir nochmal... irgendwann..
 
11. Lieblingsspruch?
Ich traue jedem, ich traue nur nicht dem Teufel, der in jedem steckt!
 und 
Ich bin ein Mädchen, ich darf das!
 und
Meine Probleme löse ich mit Feenstaub! 

So... bevor es an die Nominierten geht, erst einmal meine 11 Fragen:
1. Über was bloggst du und seit wann?
2. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
3. Bei welchen Hobbys kann man dich noch beobachten?
4. Wie sieht ein normaler Wochentag bei dir aus?
5. Wie sieht ein perfekter WochenENDtag bei dir aus?
6. Wo und wie siehst du dich in 5 Jahren?
7. Was ist in deiner Handtasche alles drin?
8. Was ist deine momentan schönste Erinnerung?
9. Was ist dein Traumreiseziel?
10. Welche drei Dinge nimmst du mit auf eine einsame Insel?
11. Ab wann planst du Weihnachtseinkäufe? Bist du ein Last-Minute-Mensch?


Nun zu den Nominierten... Ich dachte anfangs ich finde keine.. aber denkste, mehr als ich dachte ... Habt ihr auch alle unter 200 Followern? Laut bloglovin schon, aber ich habe ehrlicherweise auch nur da geguckt...

Dusseltierchen   lustigerweise hat sie mich heute ebenfalls nominiert... Sollen wir nochmal ne Runde ??? ;-)
by Frlein Pusteblume
Emmas Lieblingsstücke
Fantantisch
brightdayloves
nähgut
Goldengelchen

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr euch meinen Fragen stellt und Lust habt zu antworten. Ich werde euch gleich mal darüber informieren...
Ansonsten vielen lieben Dank an alle, die bis hierher durchgehalten haben!!! Es war nicht einfach und nicht mal eben so gemacht diesen Post zu verfassen (zumal ich die Hälfte noch einmal schreiben durfte, weil Blogger  nicht gespeichert hat...)

Ich wünsche euch einen schönen Abend, ich lege nun die Füße hoch!
Liebste Grüße,
Dominique