v kreamino: November 2014

Instagram


Mittwoch, 26. November 2014

WKSA Woche 2

Thema der heutigen Woche beim WKSA:

23.11.2014 WKSA Teil 2:
Oh, so ein schönes Schnittmuster wird da genäht, ich entscheide mich schnell um / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden und bleibe dabei / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Schnitt kopieren, zuschneiden, wer sagt eigentlich, dass Nähen Spaß macht?


Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden und bleibe dabei 
Ich habe mich entschieden (zumindest für das erste Kleid, welches ich nähen werde)... Die Wahl ist auf das Stoff und Stil Kleid gefallen:





Ich werde es aus diesen Stoffen nähen. Alle Stoffe habe ich bei Stoff und Stil gekauft und sie sind bereits gewaschen. 


(mmh... das Bild hat aber ein merkwürdiges Format...) 

Jetzt muss ich nur noch herausfinden, welche Änderungen ich bei meinem ersten Kleid nach diesem Schnitt gemacht habe und dann werde ich zuschneiden.

Auf der Suche nach einer Idee zum Festhalten aller Änderungen bin ich auf eine Vorlage beim dem Wardrobe Architect der Coletterie  gestoßen,  die es mir sehr angetan hat. Die gesamte Serie des Wardrobe Architects liest sich super spannend und bei Gelegenheit werde ich mich anhand dieser Mal durch meinen Kleiderschrank arbeiten... 

Wenn alles nach Plan läuft schaffe ich auch noch ein zweites Kleid - das Marine-Pulloverkleid, den Schnitt habe ich schon abgepaust und habe plane gleich längere Ärmel und einen längeren Rumpf mit eingeplant :


Die Stoffe dafür sind diese hier: 



Ein Probemodell nähe ich bei beiden Schnitten nicht (bzw. bei dem ersten habe ich das ja bereits)... Das zweite braucht meines Erachtens kein Probemodell, da werde ich nur im Vorwege schon die Ärmel und das Kleid an sich verlängern... Bei Jerseykleider bin ich aber grundsätzlich mutiger :-)

Oh, so ein schönes Schnittmuster wird da genäht, ich entscheide mich schnell um

oh... ich habe gestöbert bei euch und muss sagen, tolle Kleider plant ihr alle... Ich habe mich inspieren lassen und mir noch 2 weitere Schnittmuster zugelegt... (wer soll das eigentlich alles nähen????) Dahlia und Peony von Colette Patterns sind aber auch einfach toll! :-) Ich  denke nicht, dass ich es schaffe die Kleider vor Weihnachten noch zu nähen, aber die Schnittmuster habe ich schonmal :-) Fehlen noch die Stoffe... Einen Kandidaten hätte ich bereits... Mal sehen was die Adventszeit noch so bringt...
Ich  denke hier komme ich bei beiden Schnitten nicht um ein Probemodell herum... Wie gut das noch ein Menge Probestoff hier wartet...  ;-)

So meine Lieben, auf in die nächste Phase...nächste Woche sehen sie mehr... ;-)

Ganz liebe Grüße, 
Dominique

Montag, 17. November 2014

Weihnachtssewalong - Woche 1




Der MeMadeMittwoch ruft zum Weihnachtskleidsewalong... der passt zwar zeitlich gerade nicht wie die Faust aufs Auge, aber regt definitv zum Austausch an und ein wenig ist ja auch noch Zeit :-)

Letztes Jahr gab es, ohne dass ich am WKSA teilgenommen hatte, kurzfristig ein Martha-Kleid, das irgendwie noch nie seinen Weg in den Blog gefunden hat. Das sollte ich vielleicht mal nachholen...

Mein Weihnachtskleid muss ein paar Anforderungen erfüllen:
- möglichst Jersey (schließlich gibt es ja immer viel zu schlemmen...)
- alltagstauglich
- festlich
- schlicht
- und passen ;-)

Ich hab ein wenig gestöbert in alten und neuen Zeitschriften, sowie in bereits vorhanden Schnittmustern. Meine zur Auswahl stehenden Schnitte sind diese hier:

Auf dem Titelblatt des letztes Herbst/Winterkataloges von Stoff und Stil war dieses Kleid hier:

Genäht war es aus dunkelgrauer oder schwarzer Spitze, dunkelgrauem Jersey und hatte ein Unterkleid in Mint, wenn ich mich nicht irre... leider finde ich dazu kein Bild mehr... Aber leider finde den Katalog nicht mehr, vielleicht habe ich ihn aber auch einfach  entsorgt...
Es war in etwa so wie das rechte Kleid im Bild, nur dass es halt in dunkelgrau war...wobei die lila Spitze sicherlich auch fein aussehen würde ;-) Das Schnittmuster habe ich schon einmal genäht und wenn ich mich noch erinnere, was ich geändert habe, dann wäre das sicherlich zügig genäht... Ich sollte wohl mal anfangen, meine Änderungen bei jedem Schnittmuster zu notieren. Eine Art Merkzettel wäre nicht verkehrt...
Wie notiert ihr euch notwendige Änderungen?

Ich könnte mir aber auch ein weiteres Wickelkleid von kibadoo vorstellen, wie bereits beim letzten RUMS gezeigt. Dafür muss allerdings noch ein Stoff her und ich weiß gerade nicht, was ich mir da vorstellen könnte... Ein wenig festlich soll es ja schon sein... Da muss ich dann definitv nochmal in mich gehen... und geeigneten Stoff kaufen...

In der neuesten Simplicity war dieses Kleid hier:
 
Wunderhübsch ... hach... das wäre was - ist aber absolut nicht alltagstauglich ;-) Aber auf jeden Fall mal was anderes... Ich würde es allerdings nicht in schwarz nähen, sondern in dunkelblau... Stoffe muss ich auch hier besorgen....

Dieses Kleid hier steht schon seit längerem auf meiner To-Sew-List:
 
Ich stelle es mir ultragemütlich vor es am 1. oder 2. Weihnachtstag im Kreise der Familie zu tragen... Ein passender Ringelstoff ist beim letzten Stoffmarkt in die Tasche gewandert, war allerdings ursprünglich für was anderes geplant. Sweatshirtstoff ist eventuell noch genug übrig von diesem Pullover hier, ansonsten muss noch ein wenig Sweatshirtstoff her...

Dieses hier ist mir heute beim Suchen nach Schnittmustern aufgefallen:
 
Komisch, bisher habe ich es immer überblättert... ich mag den Ausschnitt sehr... Die Frage ist hier ob ich passenden Stoff finde... 

Vielleicht wird es aber auch das Lady Skater Dress...
Image of The Lady Skater sewing pattern (for teens and women)
Ich kann es mir super gut aus dunkelblauem Jersey vorstellen mit ein wenig Glitter oder Spitze??
Das Comino Cap Dress hat ja leider keine langen Ärmel...

Jetzt muss ich mich entscheiden... nach welchen Kriterien soll ich mich entscheiden?? Habt ihr Vorschläge??

Liebste Grüße,
Dominique




Donnerstag, 6. November 2014

RUMS im November mit Wickeldingens

Inspiriert von Anjas Wickeltunika aus den wildflowers von lillestoff habe ich mir ein Wickeldingens von kibadoo genäht... so schön und so gemütlich...
 
 Bei der Sommerversion mit Flügelärmeln hat Größe 38/40 (Schultern verlangen ne 40..) super gepasst, aber in der Ärmelversion haute es hinten und vorne nicht hin... Ich musste eine ganz Nummer kleiner nähen...  Mit den noch übrigen Falten kann ich leben, auch wenn die Ärmel noch ein Stück enger könnten... Die Ärmel und den Rockteil habe ich jeweils um 5 cm verlängert, bei solchen langen Armen ist das jedes Mal notwendig...


Das Licht war gestern nachmittag nicht mehr so dolle, aber er hat noch einigermaßen funktioniert. Aber beim Posen muss ich definitiv noch üben ... ;-)

Habt einen schönen RUMS-Tag ihr Lieben!

Liebste Grüße,
Dominique

Schnitt: Wickeldingens von Frau Liebstes bzw. kibadoo
Stoff: Wildflowers und Uni petrol von lillestoff


Dienstag, 4. November 2014

Stoffabbau Oktober 2014 - Woche 5 - Taschen

Und schon wieder ist ne Woche um und ich bin spät dran....
Ebenso spät bin ich auch mit der Big Beach Bag - ich wollte sie eigentlich zum Sommer hin nähen... mmh... Jetzt ist November... Aber dank des Stoffabbaus bei Emma habe ich sie nun endlich genäht... und ich liebe sie... :-)
Aufgrund der bescheidenen Lichtverhältnise heute, gibt es nur ein einziges Bild... Aber in diesem Grau heute macht die Tasche auch wieder Sommerlaune :-)



Zwei weitere Taschen sind noch entstanden, eine Origamibag und eine Reversible Bag - beide kann ich euch leider erst nach Weihnachten zeigen...

Nun aber mal zum Stoffabbau, wieviel habe ich denn nun abgebaut?!?

Woche 1: 1,8m
Woche 2:  verschwindend gering... mit allen drei Teilen höchstens 0,3m.
Woche 3: verschwindend gering, aber Stoffschätzchen wurden angeschnitten  - geschätzt vielleicht 0,25m
Woche 4:  Auch nicht wirklich bemerkenswert... 0,3m 
Woche 5: Hach... 1m für die Big Beach Bag im Gesamten
                             0,5m für die Origamibag
                             0,4m für die Reversible Bag
 
--> 4,55m ... wow... das sind mehr als ich gedacht hätte...
Dann dürfen ja auch wieder neue Schätze einziehen ;-)
 
Ein riesengroßer Dank geht an Emma, die diesen Sew Along organisiert hat!! Es hat Riesenspaß gemacht bei dir! Jede Woche gab es aufs Neue so tolle Sachen zu entdecken und jetzt ist mein Inspirationsbuch voller und meine Nähliste noch viel länger ;-) Aber so soll das sein :-)

Liebste Grüße,
Dominique

Schnitt: BigBeachBag von kibadoo
Stoffe: Möbelschwede und von Stick and Style
Paspel: Stick and Style
Träger: Feinkost Albrecht Nord ;-)