v kreamino: Schäfchenkuscheldecke zum RUMS

Instagram


Donnerstag, 8. Mai 2014

Schäfchenkuscheldecke zum RUMS

Donnerstag ist RUMStag und heute gibt das - Überraschung - keine Tasche zu sehen ;-)

Was macht man in diesem Mai, der denkt er sei der April?!?
(Den ganzen Tag Regen... kein Regen... Regen... kein Regen... Regen... oh Sonnenschein... Regen... kein Regen...Regen... usw, dabei war es letzte Woche schon so schön... Zum Füße-in-der-Nordsee-baden-schön...)
Genau... man kuschelt sich nach dem Feierabend und der Lerneinheit unter die selbstgenähte Schäfchenkuscheldecke.
Aus lauter Faulheit und Trübsinn bei diesem Wetter, gibt es heute auch nur Handybilder, keine Collage oder sonstiges...



Den Schäfchenstoff habe ich schon vor einer ganzen Weile in Dänemark im Urlaub gekauft (2008 muss das gewesen sein). Ich habe ihn aber auch schon bei DaWanda gesehen und glatt noch was nachbestellt :-).
Vor einem Jahr habe ich ihn dann auch schon in seine "Schafteile" zerlegt. Die "Schafteile" allerdings waren alle unterschiedlich groß... Die Herausforderung alle 12 Schafe dann mit Hilfe eines einigermaßen logischen Musters zusammenzufügen, zog sich eine Weile hin. Ein Schaf ist jetzt jeweils Bestandteil eines Rechteckes, das mit unterschiedlich großen Vierecken der Sternchenstoffe aufgefüllt wurde.

 Hier einmal komplett... Wie fotografiert ihr eigentlich so große Decken?!? Ich wusste schon bei der letzten Decke nicht so recht, wie ich 1,4m x 2m vernünftig fotografieren soll...

Die Rückseite ist ein Kuschelflauschfleece in Dunkelblau mit hellblauen Sternen, den ich auf dem Stoffmarkt gefunden habe.
Ich kuschele mich jetzt am Abend dieses grauen Maitages weiter unter die Decke und klicke mich durch eure Rumsbeitrage.
Einen Schönen Abend euch allen,
Liebste Grüße Dominique

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen